Wahlseminar

Genderinklusiver Ausbildungs- und Wissenschaftskontext in der Architektur

Architektur stellt eine wichtige Disziplin in der Gestaltung der gebauten Umwelt dar. Diese soll gender- und diversitätsgerecht sein, um eine inklusive wirtschaftliche und soziale Entwicklung zu ermöglichen. Dafür sind genderinklusive Planungs- und Entscheidungsprozesse notwendig. Die Vereinten Nationen verpflichten in der Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung zur Umsetzung von nachhaltigen inklusiven Städten und Gemeinden sowie zur Geschlechtergleichheit, voller Teilhabe von Frauen und Chancengleichheit bei Entscheidungen und in Führungsrollen.

Daher sind bereits in der Architekturausbildung und auch im Wissenschaftskontext strukturelle und inhaltliche Fragen der Gleichstellung und Inklusion von hoher Relevanz. Bewusstsein über existierende Ungleichheiten und Exklusion ist höchst wichtig. Das Kollektiv Claiming\Spaces an der Fakultät für Architektur und Raumplanung der TU Wien leistet hierzu seit 2019 Beiträge. Zur Verbesserung der Situation können und sollen alle Personen an der Fakultät beitragen. Erfolgreiche Maßnahmen zur Verringerung der Diskriminierung von Studentinnen, zur Erhöhung des Frauenanteils unter Lehrenden und Forscherinnen sowie zu gender-inklusiveren Pflichtlehrveranstaltungen und Forschungsprojekten sind aus internationalen best-practice Beispielen bekannt.

Nach einer anfänglichen theoretischen Befassung mit der Thematik sollen folgende Fragestellungen betreffend die Fakultät für Architektur und Raumplanung der TU Wien in Kleingruppen und später in Einzelarbeiten behandelt, untersucht und beantwortet werden: Wie gendersensibel und inklusiv ist der Umgang von Lehrenden mit Studierenden und von Studierenden untereinander? Wie gendergerecht und inklusiv sind die Inhalte der Pflichtlehrveranstaltungen im Bachelor- und Masterstudium? Wie genderinklusiv sind die Räumlichkeiten der Fakultät? Welche erfolgreichen internationalen Verbesserungs-Maßnahmen könnten Institute und Forschungsbereiche unserer Fakultät etablieren? Wesentliche Ergebnisse sollen im Dezember 2021 auf der Claiming\Spaces Konferenz im AzW Architekturzentrum Wien präsentiert werden.

Lehrbeauftragte
253.H00
3,5h, 5 ECTS
Ort
Vorort und Online
Anmeldung
über Bewerbungspool
Leistungsnachweis
Verfassen einer wissenschaftlichen Seminararbeit:
- in Einzelarbeit
- Ausarbeitung von Forschungsfragen
- Umfang 30.000 Zeichen inkl. Leerzeichen