[Aktuell]  [Infoscreen]  [Programm]  [:Team:]  [Bibliothek]  [Forschung]  [Kontakt]  [Impressum] 

								

Team/
Lehrbeauftragte/

Sabina Riss

 

Dipl.Ing.arch. Dr.techn.

Lehrveranstaltungen

   253.345  Wohnen und Privatheit WS 2018/19
   253.B01  Großes Entwerfen "minimal - maximal"  WS 2017/18
   253.A95  Wahlseminar Wohnbau "Gender equality in architecture?"  WS 2017/18 

Kontakt

   email  riss@wohnbau.tuwien.ac.at

  • CV

     Ausbildung

  • 2018 Ziviltechnikerprüfung
  • 2018 Projektmanagement - postgradualer Universitätslehrgang
  • 2014-17 Doktoratsstudium Architektur mit Auszeichnung
  • 2011 Kunst- und Kulturvermittlung Zertifikatskurs
  • 2000 Britische Architektenbefugnis ARB Part 3
  • 1989-96 Diplomstudium Architektur, TU Wien, Prof. Will Alsop

     Universitäre Lehrtätigkeit

  • 2017-18 Universitätslektorin an der Abteilung für Wohnbau und Entwerfen
  • 2017-18 Gastdozentin an der OTH Regensburg, Theorien der Gestaltung
  • 2012-16 Universitätsassistentin TU Wien, Abteilung für Wohnbau und Entwerfen.
    Lehrschwerpunkte gesellschaftliche und soziologische Aspekte im Wohnbau:
    Entwerfen,
    Symposien, Ausstellungen, genderspezifische Vorlesungen, Seminare
  • 2002-07 Univ.Ass. Akademie der Bildenden Künste Wien, Institut für Kunst und Architektur

     Forschung

  • 2014-17 Dissertation zu Realisierungsprozessen von frauengerechten Modellwohnprojekten
    im österreichischen, geförderten Geschosswohnbau der 1990er Jahre:
    Analyse der Rahmen-
    bedingungen, Komplexität der Projektentwicklungen, Innovationen und erzielte Wirksamkeit
  • 2015-16 Mitautorin einer Wohnbaustudie und Arbeitshilfe zur gendersensiblen
    Umsetzung der 4. Säule Soziale Nachhaltigkeit der Wiener Wohnbauförderung
  • 2014-15 Mitautorin der Berufsfeld Studie "Vereinbarkeit von Architekturberuf und Familie.
    Strategien, Modelle, Erfahrungen
    " für Wonderland - platform for European architecture;
    in Kooperation mit der ig-Architektur
      

     Geladene Vorträge und Expertisen

     Auszeichnungen, Stipendien, Förderungen

  • 2019 Dissertationspreis der Stadt Wien, Kulturabteilung MA 7
  • 2018 Dissertationsförderpreis der Dr. Maria Schaumayer Stiftung
  • 2016 Dissertationsstipendium der Stadt Wien, Kulturabteilung MA 7
  • 2014 Margarete Schütte-Lihotzky Projektstipendium des Bundeskanzleramtes Österreich
  • 2014 Förderung für Genderprojekte der Frauenabteilung der Stadt Wien MA 57 und des
    Ziviltechnikerinnenausschusses der Bundeskammer für Architekten+Ingenieurkonsulenten

    Publikationen

  • Urban Plus: Diesenreither, C., Droste, C., Riss, S. (2016) Arbeitshilfe 'Geförderter Wohnbau in Wien: alltagsgerecht, smart und sozial nachhaltig'. In veröffentlichbarer Form vorliegend für MA 50, Referat Wohnbauforschung
  • Forlati, S., Isopp, A., Riss, S. (Hrsg.) (2015): Vereinbarkeit von Architekturberuf und Familie. Strategien, Modelle und Erfahrungen. Eigenverlag Wien.
  • TU Wien, Abteilung Wohnbau u. Entwerfen: Brullmann, C., Fattinger, P., Gindlstraßer, A., Hora, D., Keck, H., Klein, M. Lenart, C., Rajakovics, P., Riss, S., Schramm, H., Orso, F. (Hg.) (2014): Re-Searching Utopia. When imagination challenges reality. Verlag Niggli Schweiz
  • Lainer, R., Riss, S., Spath, D. (Hg.) (2006): Brazilian Conditions - complex and simple, Springer Verlag Wien N.Y. ISBN: 10 3-211-32192-6.  Managing Editor
  • Oswald, G., Reiterer, G., Riss, S. (2004): Von Material zu Architektur, in: Architektur & Bau Forum 05

    Architekturvermittlung

     Architekturpraxis

  • 2018- hochform. Architekten ZT GmbH
    Unternehmenskommunikation, Akquise, Anbotslegung, Projektmanagement
  • 2008-10 Tätigkeit bei Generalplaner mit Schwerpunkt Wohnbau 
  • Selbständige Projekttätigkeit in London und Wien mit Schwerpunkt Wohnbau
  • 1997-2002 Internationale Projekttätigkeit in London:
    - Alsop & Störmer Architects ua. Bürohochhaus Colorium
    - Grimshaw Architects Flughafen Zürich
    - Building Design Partnership  

   

   

    

TU Wien, Institut für Architektur und Entwerfen, e253.2 Abteilung für Wohnbau und Entwerfen - Disclaimer - G Analytics