[Home]  [Infoscreen]  [Program]  [:Staff:]  [Service]  [Events]  [Research]  [Contact]  [Works]  [Search] 

								

Staff/
Lehrbeauftragte/

Sabina Riss

Dipl.Ing.arch. Dr.techn.

Lehrveranstaltungen

   253.B01  Großes Entwerfen "minimal - maximal"
   253.A95  Wahlseminar Wohnbau "Gender equality in architecture?"
   253.345  Wohnen und Privatheit

Kontakt

   email  riss@wohnbau.tuwien.ac.at

  • CV

     Universitäre Lehrtätigkeit

  • 2017- Lektorin an der Abteilung für Wohnbau und Entwerfen
  • 2017/18 Gastdozentin an der OTH Regensburg, Theorien der Gestaltung
  • 2012-16 Univ.Ass. TU Wien, Abteilung für Wohnbau und Entwerfen.
    Lehrschwerpunkte gesellschaftliche und soziologische Aspekte im Wohnbau:
    Entwerfen,
    Symposien, Ausstellungen, genderspezifische Vorlesungen, Seminare
  • 2002-07 Univ.Ass. Akademie der Bildenden Künste Wien, Institut für Kunst und Architektur,
    Editorin von Brazilian Conditions - complex and simple

     Forschung

  • 2017 Promotion mit Auszeichnung zur frauenpolitischen Einflussnahme auf den
    österreichischen öffentlich geförderten Wohnbau in den 1990er Jahren mittels
    "frauengerechter" Modellwohnprojekte
  • 2015/16 Mitautorin einer Wohnbaustudie und Arbeitshilfe zur gendersensiblen
    Umsetzung der 4. Säule Soziale Nachhaltigkeit der Wiener Wohnbauförderung
  • 2014/15 Mitautorin der Studie "Vereinbarkeit von Architekturberuf und Familie.
    Strategien, Modelle, Erfahrungen
    " (mit Silvia Forlati und Anne Isopp; für Wonderland -
    platform for European architecture; in Kooperation mit der ig-Architektur)
       

     Architekturvermittlung

  • 2011/12 Projektleitung der „Architekturtage 2012 – anders als geWohnt
    österreichweites Projektmanagement, Sponsoring, Marketing in der
    verantwortlichen Kunst- und Kommunikationsagentur art:phalanx GmbH
  • 2010/11 Zertifikatslehrgang Kunst- und Kulturvermittlung, Institut für Kulturkonzepte Wien 

     Architekturpraxis

  • 2008-10 Tätigkeit bei Generalplaner mit Schwerpunkt Wohnbau 
  • Selbständige Projekttätigkeit in London und Wien mit Schwerpunkt Wohnbau
    2001 Anerkennung Europan 6 - London Hackney
  • 2000 Britische Architektenbefugnis
  • 1997-2002 Internationale Projekttätigkeit in London bei Alsop & Störmer Architects
    ua. am Bürohochhaus Colorium, bei Grimshaw Architects am Flughafen Zürich und
    bei Building Design Partnership  

     1996 Diplom Architektur TU Wien, Prof. William Alsop / Prof. Cuno Brullmann
     1971 geboren in Wien

 

TU Wien, Institut für Architektur und Entwerfen, e253.2 Abteilung für Wohnbau und Entwerfen - Disclaimer - G Analytics