[Home]  [Infoscreen]  [:Program:]  [Staff]  [Service]  [Events]  [Research]  [Contact]  [Works]  [Search] 

								

Program/
Masterstudium/

Großes Entwerfen "Coastal Domains: Attica"

 

Lehrbeauftragter

   Franziska Orso
   Paul Rajakovics
   Alexander Zöhrer

Data

   253.978_Großes Entwerfen 8.0h [10ECTS]
   253.981_Exkursion Wohnbau 2.0h [2ECTS]

• Situation

Die griechischen Küsten sind in den letzten Jahren zum Synonym der Migrationsbewegung nach Europa geworden. An der Küste von Attica gibt es aber neben Häfen, Stränden auch noch viele versteckte Orte mit ungenutzten Potentialen, die darauf warten neu interpretiert zu werden.

Es sind oft poetische Orte mit ungenutzten Ressourcen, die scheinbar vergessen sind und darauf warten in neue Entwicklungsperspektiven integriert zu werden.

Im Zuge der Migrationsbewegung gilt es neue transitorische Orte zu entwickeln, die die Frage nach Warten und Verweilen ebenso wie die Frage nach Arbeit und menschenwürdigem Wohnraum neu stellen. Es könnten Orte neuen gemeinschaftlichen Lebens etabliert werden, die auch den schon jetzt in Griechenland lebenden Menschen neue Möglichkeiten bieten. Welche Anforderungen soll an diese Orte gestellt werden? Welche Wohnformen temporär und permanent können hier etabliert werden?

• Aufgabe

Ausgehend von einem spezifischen Ort an der attischen Küste werden Wohnen und Arbeiten im sozialen Kontext gedacht. Ziel der Lehrveranstaltung ist für die Studierenden ein möglichst hohes Maß an kontextorientierter Entwurfspraxis in unterschiedlichen Masstäben zu erarbeiten. Die Ansätze der Arbeiten können von konkreten architektonischen Entwürfen, planerischen Handlungsansätzen bis hin zu temporären Interventionen reichen.

Das Entwerfen beinhaltet eine 7 tägige Exkursion an die Attische Küste und Athen und findet in Zusammenarbeit mit den Studierenden der Architekturfakultät der Universität Patras (Associate Prof. Demetra Katsota) statt.

Anmeldung: bei Interesse bitte Mail an orso@wohnbau.tuwien.ac

• Termine

1. Treffen: vorr. Dienstag 04. Oktober 2016, 14:00, Seminarraum 3

Korrekturen: Dienstags, 14:00 Uhr, Seminarraum 3

Exkursion: 23.-29. Oktober 2016, verpflichtend Unkostenbeitrag: ca. 300 € (bei individueller Anreise)

Intensivphase: vorr. 14.November 2016 – 18. November 2016

TeilnehmerInnen

Downloads

TU Wien, Institut für Architektur und Entwerfen, e253.2 Abteilung für Wohnbau und Entwerfen - Disclaimer - G Analytics