[Home]  [Infoscreen]  [Program]  [:Staff:]  [Service]  [Events]  [Research]  [Contact]  [Works]  [Search] 

								

Staff/
ProfessorInnen + AssistentInnen/

Herbert Keck

Univ.Lektor Oberrat Dipl.Ing.Dr.techn.

 

• Lehrveranstaltungen 2017 S

Betreuung Masterarbeit

255.044  Studio Wohnbau 4,5h UE
255.441  Kleines Entwerfen 4.0h UE Smart Hotel

255.343  Temporäres Wohnen 2,0h VO 
255.377  Temporäres Wohnen 2,0h UE

• Lehrveranstaltungen alt

253.912 Großes Entwerfen Stetteldorf 
255.044 Studio Wohnbau 2016
253.601_Kleines Entwerfen 4,0h Hotel Wienzeile
253.536_Großes Entwerfen 8,0h Konversion

• Kontakt

fon + 43 (0)1 58801-253210
fax + 43 (0)1 58801-253299
email: keck@wohnbau.tuwien.ac.at

• Sprechstunde

Montags, 10.00 - 12.00 Uhr

• CV

*1957 in Wien
Studium an der TU Wien
1985 Diplom bei Prof. Gieselmann
1985-1987 Mitarbeit im Atelier Prof.Gieselmann
1987-1991 Universitätsassistent am Institut für Wohnbau
1991 Doktorat an der TU Wien
seit 1991 Wiss. Beamter am Institut für Wohnbau
seit 1993 Lehrauftrag für Temporäres Wohnen VO und UE
seit 1996 Lehraufträge für Studio Wohnbau und Entwerfen
seit 1999 Prüfungskommissär für die 2.Diplomprüfung
seit 2000 Betreuung von Diplomarbeiten
seit 2005 Leitung der Abteilungsbibliothek
seit 2006 Betreuung von Bachelor- und Masterarbeiten
seit 2012 Koordinator Modul Wohnbau
seit 2012 Mitglied des Fachbeirats der Zeitschrift Innenraum
seit 2014 Lehrauftrag für Temporäre Wohnformen im Tourismus VU im Modul Tourismus
seit 2015 Lehrauftrag für Sondergebiete des Wohnbaus VO im Modul Wohnen im Kontext

Forschungsauftrag und mehrere Fachpublikationen zum Thema Hotelbau
Mehrere prämierte Wettbewerbsprojekte gem. mit Konrad Schermann und Werner Stolfa

• Publikationen

Studienarbeiten publiziert in:
Lotus International 21, Mailand 1978
Elements of Architecture, AD Architectural Design Profile, London 1983
Extrem breite Zeile, extrem kleiner Block in Steyr, Mauer, Samos u.a. Studienarbeiten am Institut für Wohnbau 1982/83, Prolegomena 45, Wien 1983
Wohnbebauung am Kaiserwasser, Diplomarbeit, in Wohnbauentwerfen 1985/86, Prolegomena 55, Wien 1986
Rob Krier, Über architektonische Komposition, Stuttgart 1989

Holland'88, Prolegomena 58, Wien 1988
Hotels, Prolegomena 61, Wien 1989
Auto und Architektur, Dissertation, Wien 1991
Hotels.Stadthotels, 46 Beispiele aus den Jahren 1955 bis 1995
, Wien 1995
Profitable Raumverschwendung. Das Atriumhotel, in: Daidalos 62, Gütersloh 1996
Zuhause für eine Nacht. Zum Wesen von Hotelzimmern, in: Querschnitt 02, Institut für Wohnbau, TU Wien 1997 
Das Hotelzimmer / Entwicklungen und Tendenzen, Forschungsarbeit, Wien 1998
Hotels.Stadthotels, 46 Beispiele aus den Jahren 1955 bis 1995, Wien 1995
Im Wendekreis des Autos. Das automobile Jahrhundert in der Architektur, in: Portal 08, Leinfelden-Echterdingen 2006
Visionen. Neue Wohnkonzepte für Retz, mit Peter Steinbach, Institut für Architektur und Entwerfen, Abteilung für Wohnbau und Entwerfen, TU Wien, Wien 2006
Skriptum zur Vorlesung Temporäres Wohnen, TU Wien, 2008-2011
Vienna_Danube, Architektur am Fluss, zus. mit Peter Steinbach, Hsg. Hafen Wien, 2012
Re-searching Utopia; When Imagination challenges Reality, Department of Housing and Design, Vienna University of Technology, Co-editor, Niggli, 2014
Aufzüge. (un)bequeme Supplemente im Gemeindebau, zus. mit Maja Lorbek, in Archimaera #6, Einfügen, Mai 2015

• Projekte

Landessportschule St.Pölten, zus. mit R.Brustbauer, L.Krizmanics, K.Schermann, W.Stolfa, Wettbwerb 1987, 2. Preis
Solarsiedlung am Plabutsch, zus. mit S.Pollak und K.Schermann, Wettbewerb – Österreichischer Wohnbaupreis 1991
Österreichisches Kulturinstitut, New York, zus. mit S.Pollak und K.Schermann, Wettbewerb 1992
Wohnhausanlage Purkersdorf, zus. mit S.Pollak und K.Schermann, Gutachterverfahren 1992
Sophienspital, zus. mit K.Schermann und W.Stolfa, Wettbewerb 1998, 2. Preis
Dachausbau Dr.P., Arbesthal, NÖ, 2002
Hauszubau Dr.R., Korneuburg, 2010
Kleingartenhaus Dr.K., Wien, Umbau 2013
Haus W., Kefalonia (GR), derzeit im Bau

 

 

 

TU Wien, Institut für Architektur und Entwerfen, e253.2 Abteilung für Wohnbau und Entwerfen - Disclaimer - G Analytics