[Home]  [Infoscreen]  [:Program:]  [Staff]  [Service]  [Events]  [Research]  [Contact]  [Works]  [Search] 

								

Program/
Masterstudium/
Modul Wohnbau 2017W/
Kernfächer/

Temporäres Wohnen VO/UE

• Lehrbeauftragter

Herbert Keck

Data

   253.343 Vorlesung 2017W - 2,0 h [2,0 ECTS] Kernfach

Lehrziel

   Der Themenbereich "temporäres Wohnen" umfasst alle jene Wohnformen, die
   - im Gegensatz zu Dauerwohnformen - herbeigeführt sind durch einen vorüber-
   gehenden Ortswechsel und die in der Regel keine vollständige Haushaltsführung
   besitzen. Temporäre Wohnformen lassen sich grob in zwei Gruppen unterscheiden:
   Heime und Hotels - sowie alle erdenklichen Mischformen.

   Lehrziel ist die möglichst umfassende Vermittlung eines generellen Überblicks über
   das Thema Hotelbau bis hin zu spezifischen Kenntnissen über den Bautyp Hotel in
   all seinen Aspekten.

• Termine und Themen

   Vorlesungen mittwochs, 14.00 Uhr, Seminarraum 1

   11.10.2017  Einführung und Geschichte des Hotelbaus
   18.10.2017  Hotelorganisation und -planung
   25.10.2017  Stadthotels I  Downtown Hotels
   15.11.2017  Stadthotels II
   29.11.2017  John Portman
                       Design Hotels
   06.12.2017  Stadthotels III  Suburban Hotels
                       Budget Hotels
   20.12.2017  Hotelbau in Japan  

• Prüfungsmodalitäten

   Gebäudeanalyse
   Analysieren Sie ein Hotelgebäude nach freier Wahl aus der Vorlesung oder aus
   eigener Anschauung (mit ausreichender architektonischer Qualität) hinsichtlich
   folgender Parameter: Städtebauliche Situation, Hoteltypus, Gebäudetypus,
   Baukörperausbildung, Baumassenverteilung, Erschließungssystem, Zuordnung
   der einzelnen Funktionsbereiche, Zugangssituation, Weg- und Lichtführung,
   Konstruktionsprinzip, Zimmertypen etc.

   Anforderungen
   Projektdaten, Projektbeschreibung, graphische Darstellung der einzelnen Parameter,
   Plandokumentation, Fotodokumentation, Quellenangaben
   Abgabe gelayoutet in ausgedruckter Form (A3-Mappe)

   Abgabetermin
   5.3.2018
   Anmeldung im TISS

• Literatur

Albrecht, Donald; New Hotels for Global Nomads, New York 2002
Alieri Rinella, Tiziano; Hotel Design, Venedig 2011
Akiyama, Jiro: Small & Luxury Hotels as a Home; Pacific Rim, Tokio 1993
Bangert, Albrecht, Riewoldt, Otto; Internationales Hotel Design I, München 1994
Broto, Carles; Iconic Design Hotels, Barcelona 2005
Broto, Carles; Stylish Hotel Design, Barcelona 2010
Fischer, Joachim: Contemporary Hotel Design, Berlin 2008
Fitoussi, Brigitte; Hotels, Paris 1992
Galindo, Michelle; Resort Design, Salenstein 2012
Ge Yan (Hsg.); Hotel Architecture, Hongkong 2011
Groote, Per von; Theme Hotels, Salenstein, 2007
Klanten R., Ehmann S., Le Fort M. (Hsg.); Berlin 2012
Knirsch, Jürgen: Hotels; Planen und Gestalten, Leinfelden-Echterdingen 1992
Kunz, Martin N., Sendlinger, Claus: Design Hotels/ Hotel Design, Stuttgart 1999
Kunz, Martin N.; Best designed Hotels in Europe I, Ludwigsburg 2001
Kunz, Martin N.; Best designed Hotels in Europe II, Ludwigsburg 2002
Lawson, Fred: Hotel and Resorts: Planning, Design and Refurbishment, Oxford 1995
Losantos, Agata: New Hotels 3, New York 2006
McDonough, Brian; Building Type Basics for Hospitility Facilities, New York 2001
Mostaedi, Arian: Design Hotels, Barcelona 1999
Padura, Manel (Hsg.); World Architects Hotels, Barelona 2009
Peluffo, Gianluca: Hotel Architettura 1990-2005, Milano 2003
Penner, Richard H.; Adams, Lawrence; Robson, Stephani K. A.; Hotel Design, New York 2013
Prinz, Frederik: More Theme Hotels, Salenstein 2009
Riewoldt, Otto; Hotel Design II, Schopfheim 1998
Riewoldt, Otto; New Hotel Design, Oxford 2002
Ronstedt, Manfred; Frey, Tobias: Handbuch und Planungshilfe. Hotelbauten, Berlin 2011
Rutes, Walter; Penner, Richard: Hotel Planning & Design, London 2001
Watson, Howard; Hotel Revolution, Chichester 2005
Yeal Xie (Hsg.); Spas Holiday Resorts, Hong Kong 2011

Die Bücher können während der Bibliotheksstunden in der Abteilungsbibliothek eingesehen werden.

Skriptum

TU Wien, Institut für Architektur und Entwerfen, e253.2 Abteilung für Wohnbau und Entwerfen - Disclaimer - G Analytics